Tickets für Studierende

Wer studieren möchte, muss beweglich sein! Geistig genauso wie am Studienort oder darüber hinaus. Studenten kommen mit unseren SemesterTickets am besten weg – in Münster, im Münsterland oder in ganz NRW.

SemesterTicket Ruhr-Lippe

An die Studentenschaft der Fachhochschule Südwestfalen mit Standort Soest und Iserlohn, an die Studierenden der SRH Fachhochschule Hamm, an die Studierenden der Hochschule Hamm Lippstadt mit den Standorten Hamm und Lippstadt sowie an Studierende der FH Berliner Technische Kunsthochschule mit Standort in Iserlohn wird das SemesterTicket Ruhr-Lippe (VRL) als ZeitTicket mit dem Geltungsbereich "Netz Ruhr-Lippe" ausgegeben.

Gültigkeit

Bei den Eisenbahnverkehrsunternehmen wird das SemesterTicket in den zuschlagfreien Zügen des Schienenpersonennahverkehrs (RegionalExpress, RegionalBahn und S-Bahn) in der 2. Wagenklasse anerkannt.

Es ist nur in Verbindung mit einem Studentenausweis gültig.

Sonstiges

Das SemesterTicket ist nicht übertragbar und nur in Verbindung mit einem Studentenausweis gültig.

Eine Mitnahme von weiteren Personen ist ausgeschlossen (bis enschließlich Sommersemester 2016)

Ab Wintersemester 2016/17 ist Inhabern des Semestertickets Ruhr-Lippe die kostenlose Mitnahme eines Kindes im Alter von 6-14 Jahren im Geltungsbereich ohne Zeiteinschränkung gestattet.

Zusätzlich erweitert sich die Mitnahmemöglichkeit im Bus in den Städten Hamm, Soest, Lippstadt und Iserlohn um eine weitere Person oder ein Fahrrad. Diese Regelung gilt an Werktagen ab 19:00 Uhr sowie samstags, sonntags und an Feiertagen ohne Zeiteinschränkung.

Inhaber des Semestertickets Ruhr-Lippe sind von der Zahlung des NachtBus-Aufpreises gem. 2.6 der Tarifbestimmungen im Geltungsbereich befreit.

SemesterTicket Paderborn

An die Studentenschaft der Universität mit dem Standort Paderborn, der Katholischen Fachhochschule Paderborn und der Theologischen Fakultät Paderborn wird das SemesterTicket als ZeitTicket mit unbeschränkter Fahrtenzahl ausgegeben.

Der räumliche Geltungsbereich im Bus erstreckt sich auf das Gesamtnetz der Kreise Soest, Hochsauerlandkreis, die kreisfreie Stadt Hamm sowie auf die WB-Linien 311 Abschnitt Lippstadt-Warendorf, 312 Versmold-Warendorf und 316 Harsewinkel-Warendorf.

Gültigkeit

Bei den Eisenbahnverkehrsunternehmen wird das SemesterTicket in den zuschlagfreien Zügen des Schienenpersonennahverkehrs (RegionalExpress, RegionalBahn und S-Bahn) in der 2. Wagenklasse auf folgenden Kursbuchstrecken bzw. -streckenabschnitten anerkannt:

  • Kbs 400 Hamm – Bielefeld
  • Kbs 430 Hamm - Warburg
  • Kbs 431 Unna – Soest
  • Kbs 435 Fröndenberg – Warburg
  • Kbs 437 Unna – Fröndenberg
  • Kbs 455 Münster – Unna

SemesterTicket Münster

Das Ticket wird ausgegeben an die Studentenschaft der folgenen Universitäten/Hochschulen:

  • Westfälische Wilhelms-Universität Münster
  • Fachhochschule Münster
  • KatHo NRW Münster
  • Kunstakademie Münster
  • Philosophisch-Theologische Hochschule Münster

Gültigkeit

Das SemesterTicket Münster ist als ZeitTicket in folgendem Geltungsbereich gültig:

  • im Münsterland (Stadt Münster, Stadt Hamm, Kreise Borken, Coesfeld, Steinfurt, Warendorf)
  • in Ruhr-Lippe (Kreise Soest und Unna)
  • in ausgewählten ein- bzw. ausbrechenden VGM-Buslinien in angrenzende Städte und Gemeinden des Münsterland-Tarifraumes

Zusätzlich wird der Geltungsbereich auf Teilstrecken der Eisenbahnverkehrsunternehmen in den Kooperationsräumen 1 (VRR), 6 (OWL) und 7 (NPH) ausgeweitet.

Bei den Eisenbahnverkehrsunternehmen wird das SemesterTicket in den zuschlagfreien Zügen des Schienenpersonennahverkehrs (RegionalExpress, RegionalBahn und S-Bahn) in der 2. Wagenklasse auf folgenden Kursbuchstrecken bzw. -streckenabschnitten anerkannt:

  • Kbs 400, Hamm – Bielefeld
  • Kbs 406, Münster – Rheda-Wiedenbrück
  • Kbs 407, Münster – Gronau - Enschede
  • Kbs 408, Münster – Coesfeld
  • Kbs 410/455, Abschnitt Münster (Westf) Hbf – Hamm (Westf) – Schwerte (Ruhr)
  • Kbs 411, Münster (Westf) Hbf – Dortmund Hbf
  • Kbs 412, Dortmund Hbf - Gronau (Westf) - Enschede
  • Kbs 375, Abschnitt Rheine – Osnabrück Hbf
  • Kbs 385, Abschnitt Münster (Westf) Hbf – Osnabrück Hbf
  • Kbs 395, Abschnitt Münster (Westf) Hbf – Rheine – Lingen (Ems)
  • Kbs 415 Abschnitt Dortmund Hbf – Hamm (Westf)
  • Kbs 423, Abschnitt Coesfeld (Westf) – Reken
  • Kbs 425, Abschnitt Münster (Westf) Hbf – Recklinghausen Hbf
  • Kbs 430, Abschnitt Hamm (Westf) – Paderborn Hbf
  • Kbs 431, Abschnitt Holzwickede – Soest
  • Kbs 433, Abschnitt Schwerte (Ruhr) – Ergste
  • Kbs 435, Abschnitt Schwerte (Ruhr) – Wickede (Ruhr)
  • Kbs 437, Abschnitt Unna – Fröndenberg
  • Kbs 450.4, Abschnitt Unna – Massen

Das SemesterTicket ist nur in Verbindung mit einem Studentenausweis gültig.

Sonstiges

Das SemesterTicket ist nicht übertragbar.

Zusatz zum Semesterticket Münster bis einschließlich Sommersemester 2016:

Inhabern eines SemesterTickets Münster/NRW-SemesterTickets ist die kostenlose Mitnahme einer weiteren Person oder eines Fahrrades in den Bussen im Stadtgebiet Münster an Werktagen ab 19 Uhr, an Samstagen, an Sonn- und Feiertagen ohne Zeiteinschränkung gestattet. Im übrigen Geltungsbereich des SemesterTickets Münster ist eine kostenlose Mitnahme einer weiteren Person oder eines Fahrrades nicht gestattet. SemesterTicket-Inhaber sind von der Zahlung des NachtBus Aufpreises gem. 2.6 der Tarifbestimmungen bei Fahrten in der Stadt Hamm sowie in den Kreisen Borken, Coesfeld, Steinfurt und Warendorf befreit. Diese Befreiung gilt auch für darüber hinausgehende Verkehre auf ausgewählten Buslinien.

 

Zusatz zum Semesterticket Münster ab Wintersemester 2016/17:

Inhabern des SemesterTickets Münster ist die kostenlose Mitnahme eines Kindes im Alter von 6-14 Jahren im Geltungsbereich ohne Zeiteinschränkung gestattet.

Zusätzlich erweitert sich die Mitnahmemöglichkeit im Bus in den Städten Münster, Bocholt, Rheine, Hamm, Soest und Lippstadt um eine weitere Person oder ein Fahrrad. Diese Regelung gilt an Werktagen ab 19:00 Uhr sowie samstags, sonn- und feiertags ohne Zeiteinschränkung.

Inhaber des Semestertickets Münster sind von der Zahlung des NachtBus Aufpreises gem. 2.6 der Tarifbestimmungen im Geltungsbereich befreit.

FernUni Hagen

Ordentlich eingeschriebene Studierende an der FernUni Hagen haben die Möglichkeit, günstige Wochen- und MonatsTickets für Schüler/Auszubildende zu erwerben.

 

Schüler WochenTicket /Schüler MonatsTicket

Wer sich nicht für zwölf Monate ein SchülerAbo plus bestellen möchte, kauft am besten beim Fahrpersonal oder am DB-Schalter das günstige Schüler WochenTicket oder das Schüler MonatsTicket. Dafür muss lediglich eine Kundenkarte bestellt werden. Einfach den Bestellschein im Flyer ausfüllen und von der FernUni bestätigen lassen.
(Die Bestellscheine können Sie unter der Rubrik "Service" unter Downloads finden! -> hier)
Das jeweilige Verkehrsunternehmen schickt anschließend die Kundenkarte. Gemeinsam mit dem Wochen- /MonatsTicket können dann Fahrten in der gewünschten Verbindung vorgenommen werden.
Fahrplan und Fahrpreis für die Verbindung können im rechten Bereich dieser Homepage in der „Fahrplan- und Preisauskunft“ ermittelt werden.

Weitere Informationen zu den Schüler ZeitTickets erhalten Sie hier:

Schüler WochenTicket Ruhr-Lippe-Tarif
Schüler MonatsTicket Ruhr-Lippe-Tarif


SchülerAbo plus

Besonders günstig und an 365 Tagen im Jahr gültig ist das SchülerAbo plus. Es gilt für alle Schüler, Auszubildende und Studierende mit entsprechendem Nachweis. Damit ist nicht nur der Weg mit Bus und Nahverkehrszug zwischen Wohnort und Studienort gesichert, sondern auch die Freizeitmobilität. Der Zusatznutzen gilt werktags ab 14 Uhr, an NRW-Ferientagen sowie samstags, sonntags und feiertags ganztägig. Dabei kann zwischen dem Gesamtnetz Ruhr-Lippe mit den Kreisen HSK, MK SO, UN inkl. Stadt Hamm und dem Netz Übergang (Kreise WAF, COE, SO, UN und MS/Hamm) gewählt werden.

SemesterTicket NRW

Das NRW-SemesterTicket wird im gesamten Tarifraum Ruhr-Lippe in allen Bussen und Bahnen entsprechend der NRW-Tarifbestimmungen Anhang 6 anerkannt.

Das NRW-SemesterTicket beinhaltet im Tarifraum Ruhr-Lippe keine kostenlose Mitnahmemöglichkeit von zusätzlichen Personen/Fahrrädern.

Im NRW-Nahverkehr gibt es das SemesterTicket NRW, das Studierenden - als Ergänzung zum bislang regional begrenzten SemesterTicket - nun auch ermöglicht, beliebig häufig Busse, Straßen- und Stadtbahnen sowie Nahverkehrszüge (2. Klasse) in ganz NRW zu nutzen.

Das SemesterTicket NRW ist nicht frei käuflich, sondern an die Einschreibung an einer teilnehmenden Hochschule gebunden und somit im Semesterbeitrag, der an die Uni / Hochschule gezahlt wird, enthalten.

Geltungsbereich

Das SemesterTicket NRW wird im gesamten Tarifraum Münsterland und Ruhr-Lippe in allen Bussen und Bahnen anerkannt und beinhaltet keine kostenlose Mitnahmemöglichkeiten von zusätzlichen Personen / Fahrrädern.

Weitere Informationen zum NRW-SemesterTicket erhalten Sie hier oder beim AStA Ihrer Hochschule.